Frage: Wie werden die Alkoholtafeln 2- eigentlich berechnet?

Antwort: mit der folgenden Alkoholtafel-Berechungsformel

 

Frage: Mit MySQL Version 5.7 oder neuer werden keine Abfragen oder Ergebnisse dargestellt?

Antwort: MySQL ab Version 5.7 hat geänderte Voreinstellungen, die mit Rezeptbuch Pro nicht (im Moment noch) kompatibel sind. 

Normalerweise erfordert MySQL 5.7 Verbindungen über SSL an; Diese Voreinstellung kann auf 2 Arten geändert werden:

  1. Anhängen von "?useSSL=false" an den Verbindungsstring in den Einstellungen im Anmeldefenster ( der vollständige String ist "jdbc:mysql://localhost:3306/rzpro?useSSL=false" )
  2. anfügen der Anweisung "ssl-mode=disabled" in my.cnf ( analog zu sql_mode siehe unten)

MySQL setzt für den Server die inkompatible Option sql_mode='ONLY_FULL_GROUP_BY'; Sie müssen die Konfiguration daher manuell ändern, durch hinzufügen oder abändern eines Eintrags in der MySQL-Konfigurationsdatei.

Diese heisst my.cnf und kann an verschiedenen Orten zu finden sein:

Table 4.1 Option Files Read on Windows Systems

File Name Purpose
%WINDIR%\my.ini, %WINDIR%\my.cnf Global options
C:\my.ini, C:\my.cnf Global options
BASEDIR\my.ini, BASEDIR\my.cnf Global options

Table 4.2 Option Files Read on Unix and Unix-Like Systems

File Name Purpose
/etc/my.cnf Global options
/etc/mysql/my.cnf Global options
SYSCONFDIR/my.cnf Global options
$MYSQL_HOME/my.cnf Server-specific options (server only)
~/.my.cnf User-specific options
  1. Suchen Sie die Datei my.cnf in Ihrer Installation
  2. Wenn my.cnf nicht existiert (was möglich ist) legen Sie eine solche Datei an einem der oben genannten Orte an
  3. Suchen Sie den Abschnitt [mysqld] in dieser Datei
  4. wenn dieser Abschnitt nicht existiert, fügen Sie diesen am Ende der Datei ein
  5. fügen Sie nach dem Abschnitt [mysqld] die Zeile sql_mode="" ein

Die Konfiguration sollte so aussehen:

[mysqld]

sql_mode=""

6. Starten Sie den MySQL-Server neu

 

Sie können auch die Kommandozeile die den Server startet um die Option --sql_mode="" ergänzen.

Frage: Bei der Verwendung von OpenJDK 8 oder neuer werden einige Formulare mit "nach oben versetzten Zeilen" und teilweise überlappenden Zeilen ausgedruckt

Antwort: OpenJDK scheint Ausdrucke anders zu berechnen als das bisher verwendete OracleJava. Ab Rezeptbuch 3.2 werden im Installationsarchiv daher korrigierte Formular-Vorlagen mitgeliefert.

Betroffen sind lediglich einiege Formulare im Querformat. Gehen Sie zum ersetzen der Formulare folgendermassen vor:

  1. Machen Sie sicherheitshalber ein Backup Ihrer Datenbank
  2. Wählen Sie im Menü Module->Druckformulare bearbeiten
  3. wählen Sie im der linken Liste zu änderndes Formular aus
  4. importieren Sie das passende Ersatzformular aus dem mitgelieferten Ordner "OpenJDK-Formulare"
  5. wählen Sie "Speichern"